Deutschland >> Deutschlandweit >> Kommunikation>> Erfahrungs-Austausch, Tips
Anzeige-ID# A1000017821

Ein Sohn bringt seinen Vater in´s Gefängnis, weil er ihn sehen wollte (Deutschlandweit)

Eingegeben am: Sonnabend, 16. Juli 2022  18:45 Uhr
Bearbeitet am: Sonnabend, 16. Juli 2022  18:46 Uhr
Endet am: Montag, 24. Oktober 2022  18:45 Uhr
Antwort auf: (Benutzen Sie das Kontaktformular)
Es ist eine unglaubliche Geschichte in Deutschland.
Ein Sohn (Finanzbeamter) bringt seinen eigenen Vater für 50 Tage in´s Gefängnis.
Der Vater hat nach vielen Jahren Kontakt zu seinem Sohn gesucht. Dieser aber verneinte den Kontakt zum Vater. Der Vater schrieb freundliche Briefe an den Sohn. Per Gerichtsbeschluß verbietete er dem Vater jeglichen Kontakt zu ihm. Das Gericht setzte ein Ordnungsgeld von 2.500,--Euro fest.
Dieser Betrag ist nun von dem Vater zu zahlen. Da dieser die finanziellen Mittel nicht besitzt, muß er für 50 Tage (Ordnungshaft) in´s Gefängnis.
Die Einberufung der Haftanstalt liegt bereits vor.
Was kann der Vater noch schnell unternehmen? Wer hat in dieser Sache Erfahrungen sammeln können? Bitte schnell melden.

Ein Kontakt zwecks kommerzieller Angebote ist NICHT gestattet

362 hits

Kontaktieren Sie diesen Nutzer: 
 
Ihre E-Mail: *
Nachricht: *
Anhang:
Die folgenden Dateitypen sind nicht erlaubt: exe, com, bat, vbs, js, jar, scr, pif
Maximale Anhanggrüße: 900KB
 
 

CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Transitional